Ölimporte: Verkehrssektor kann Abhängigkeit von Russland beenden

Allein im Verkehrssektor kann Europa bis 2030 ein Drittel seines Ölbedarfs einsparen, was ausreicht, um die Abhängigkeit von Öl aus Russland vollkommen zu beenden. Dies ergibt eine gestern veröffentlichte Studie von Transport & Environment (T&E), in der die Umweltorganisation auch verschiedene Maßnahmen für die Reduzierung des Erdölverbrauchs im Verkehrssektor empfiehlt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Unionsfraktion lehnt mehr Spielraum im Stabipakt ab
    Übergewinne: Öl und Gas droht längere Besteuerung
    Habeck: Süddeutsche AKW sollen länger laufen
    BDI fordert mehr Tempo beim digitalen Euro