Michel bekräftigt Unterstützung der Ukraine

Der Präsident des Europäischen Rates, Charles Michel, hat am Mittwoch bei einem Überraschungsbesuch in Kiew die europäische Solidarität mit der Ukraine bekräftigt und erklärt, dass für die mutmaßlichen russischen Kriegsverbrechen Gerechtigkeit geübt werden müsse.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    EU-Kommission: Keine Ausnahme bei Mehrwertsteuer auf Gasumlage
    Atomabkommen: EU prüft Antwort aus dem Iran
    Finnland und Lettland: Weniger Visa für Russen
    LNG-Terminals: Bund und Gas-Importeure schließen Vereinbarung