Kanada soll grünen Wasserstoff liefern

Bundeskanzler Olaf Scholz und Wirtschaftsminister Robert Habeck wollen bei ihrem anstehenden Besuch in Kanada eine Vereinbarung zur Produktion von grünem Wasserstoff unterzeichnen. Das Land habe hier enormes Potenzial. Ziel der Übereinkunft sei, den Hochlauf in den kommenden Jahren zu initiieren, hieß es in Regierungskreisen in Berlin.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Mitgliedstaaten uneins über Gaspreisdeckel
    Rat kommt mit Ökodesign-Richtlinie voran
    SMEI: Mitgliedstaaten wollen stärker mitreden
    Rohstoffgesetz: Rat drängt auf schnellen Vorschlag