Italiens Parlament wählt ab 24. Januar neuen Präsidenten

Italien stellt noch in diesem Monat die Weichen für die Nachfolge von Präsident Sergio Mattarella und damit womöglich auch für die Zukunft von Regierungschef Mario Draghi. Das Parlament kündigte am Dienstag an, am 24. Januar zur Wahl eines neuen Staatsoberhaupts zusammenkommen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen