Guterres: Export russischer Lebensmittel erleichtern

U.N.-Generalsekretär António Guterres will mit den USA und der EU daran arbeiten, den Zugang für russische Lebensmittel und Düngemittel zum Weltmarkt zu erleichtern. Durch die von den Vereinten Nationen vermittelte Vereinbarung zur Ukraine seien bereits mehr als 650.000 Tonnen Getreide und andere Lebensmittel exportiert worden, sagte Guterres am Samstag bei einem Besuch in Istanbul. „Der andere Teil dieses Pakets ist der ungehinderte Zugang zu den Weltmärkten für russische Lebensmittel und Düngemittel, die nicht unter die Sanktionen fallen“, sagte er.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Umweltausschuss fordert höhere EU-Klimaziele
    Europa blickt mit Sorge nach Moskau
    Weitere Details über das EU-Rohstoffpaket bekannt
    ENVI stimmt für alternative REPowerEU-Finanzierung