Genehmigung für neuen Atomreaktor in der Slowakei

Die Slowakei setzt anders als Deutschland weiter auf den Ausbau der Atomkraft. Die staatliche Atomaufsichtsbehörde (UJD) erteilte am Donnerstag die endgültige Betriebsgenehmigung für den neuen dritten Reaktorblock am Standort Mochovce. Ein Einspruch der österreichischen Umweltschutzorganisation Global 2000 wurde damit abgewiesen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Scholz und Sánchez bestätigen Partnerschaft für Midcat-Gaspipeline 
    WTO: Trübe Prognose für 2023
    Dänemark wählt am 1. November ein neues Parlament
    Neues Sanktionspaket gegen Russland