Fischereistreit: Großbritannien lenkt ein

In dem andauerndem Fischereistreit mit Frankreich hat Großbritannien am Samstag eingelenkt und zusätzliche Fischereilizenzen für Schiffe aus der EU ausgestellt. Laut EU-Kommission handelt es sich um 18 Lizenzen für das Fischen in britischen Gewässern sowie 5 vor der Insel Jersey. Frankreich bestätigte, dass damit 93 Prozent seiner Lizenzforderungen nachgekommen wurde. Durch technische Konsultationen sollen am Montag weitere sieben Lizenzen freigegeben werden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen