Rechnungsprüfer: EU muss Fonds besser vor Betrügern schützen

Rechnungsprüfer erklärten am Montag, dass die Europäische Kommission und die EU-Regierungen nicht genug gegen den Missbrauch von EU-Geldern unternähmen. Sie warnten, dass betrügerische oder korrupte Personen Gelder erhalten könnten, weil zu wenige von ihnen auf einer schwarzen Liste stünden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    EU-Kommission: Keine Ausnahme bei Mehrwertsteuer auf Gasumlage
    Atomabkommen: EU prüft Antwort aus dem Iran
    Finnland und Lettland: Weniger Visa für Russen
    LNG-Terminals: Bund und Gas-Importeure schließen Vereinbarung