EU schreibt partizipative Studie zur Zukunft von Online-Plattformen aus

Die EU-Kommission hat eine Ausschreibung für eine zweijährige partizipative Studie über die Zukunft von Online-Plattformen veröffentlicht. Mit dem Digital Services Act (DSA) und dem Digital Markets Act (DMA) hat die EU einen neuen Rechtsrahmen für Online-Plattformen geschaffen. Die Studie soll nun langfristige Trends und Perspektiven der Online-Plattformen analysieren. So will die Kommission sichergehen, dass der Rechtsrahmen zukunftsorientiert umgesetzt wird. Gleichzeitig soll die Studie Daten für das Monitoring liefern und so die Arbeit der Kommission in diesem Bereich unterstützen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Staatengruppe drängt EU-Kommission zu Gaspreisbremse
    Druckabfall bei Nord Stream 2: Gasleck bei Bornholm
    Bislang keine Einigung für Umgang der EU mit Deserteuren aus Russland
    ENVI will keine MSR-Zertifikate zur REPowerEU-Finanzierung nutzen