EU kündigt Treffen zu „Global Gateway“ an

EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen hat für Juni ein großes Treffen zur Infrastruktur-Initiative und selbst ernannten „Belt and Road“-Alternative „Global Gateway“ angekündigt. Zu der Veranstaltung Ende Juni würden rund 2.500 Teilnehmer in Brüssel erwartet, teilte die EU-Kommission am Montag mit. Online sollen sich demnach weitere 10.000 Menschen dem Hybrid-Event im Rahmen der Europäischen Entwicklungstage (EDD) zuschalten, hieß es in der Ankündigung. Wer die Teilnehmer genau sein werden, ließ die Brüsseler Behörde zunächst noch offen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    EU-Kommission kritisiert Passage zu E-Autos in US-Klimapaket
    ESA-Chef: Aktuelle Energiekrise klein im Vergleich zum Klimawandel
    IEA und Opec mit unterschiedlichen Prognosen zur Ölnachfrage
    Lettland und Estland verlassen 16+1-Format