EU-Kommission: Schuldenregeln wohl bis 2023 ausgesetzt

Angesichts des Ukraine-Krieges und trüber Konjunkturaussichten wird die EU-Kommission voraussichtlich ein weiteres Jahr bei den europäischen Schuldenregeln ein Auge zudrücken. Am Montag wird sie laut mit der Sache vertrauten Insidern wohl vorschlagen, die Regeln auch 2023 ausgesetzt zu lassen. Die Bedingungen dafür seien weiter gegeben und 2024 könne die Ausnahmeklausel dann wieder außer Kraft gesetzt werden, hieß es dazu am Donnerstag in Brüssel.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    EU-Kommission kritisiert Passage zu E-Autos in US-Klimapaket
    ESA-Chef: Aktuelle Energiekrise klein im Vergleich zum Klimawandel
    IEA und Opec mit unterschiedlichen Prognosen zur Ölnachfrage
    Lettland und Estland verlassen 16+1-Format