EU-Kommission: Inflation bleibt hoch

Trotz weiterhin hoher Inflation dürfte die Konjunktur der Eurozone laut EU-Kommission bald anspringen. „Wir rechnen damit, dass das Wachstum bereits im Frühjahr wieder an Fahrt gewinnen wird“, sagte Wirtschaftskommissar Paolo Gentiloni am Donnerstag. Die Omikron-Welle und Lieferkettenprobleme hätten der Wirtschaft zugesetzt. Der Gegenwind werde aber allmählich nachlassen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen