Pekings Europa-Experte reist nach Brüssel

Nach dem erfolglosen EU-China-Gipfel Anfang April (China.Table berichtete) bemühen sich die Diplomaten nun offenbar rum, den Schaden zu begrenzen. Peking entsendet diese Woche seinen Sonderbeauftragten für Europa nach Brüssel, wie EU-Kreise China.Table bestätigten. Wu Hongbo wird demnach mehrere Vertreter des Europäischen Auswärtigen Dienstes (EEAS) treffen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Michel: Möglicher Durchbruch im EU-Beitrittsprozess von Nordmazedonien
    EU-Parlamentarier stimmen Kroatiens Euro-Beitritt zu
    RED: EU-Parlament will Ziele für Speicher und Lastmanagement
    ITRE will Effizienzziel auf 14,5 Prozent erhöhen