EASA fordert 100-prozentige SAF-Zulassung im Flugsektor

Um die CO2-Minderungsziele des Green Deals und des Fit-for-55-Pakets zu erreichen, fordert die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) ehrgeizigere sektorinterne Ziele für die Luftfahrt. Dabei geht es unter anderem um Maßnahmen zur Ausweitung des Angebots und der Nutzung nachhaltiger Flugkraftstoffe (Sustainable Aviation Fuels, SAF).

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Mitgliedstaaten uneins über Gaspreisdeckel
    Rat kommt mit Ökodesign-Richtlinie voran
    SMEI: Mitgliedstaaten wollen stärker mitreden
    Rohstoffgesetz: Rat drängt auf schnellen Vorschlag