IWF-Chefin soll EU-Finanzminister unterrichten – Rezession möglich

IWF-Chefin Kristalina Georgiewa wird die europäischen Finanzminister Anfang nächster Woche in Brüssel über die düsteren Perspektiven für die Weltwirtschaft unterrichten. Das verlautete am Donnerstag aus deutschen Regierungskreisen. Es sei mit einer deutlich pessimistischeren Einschätzung zu rechnen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Chemiekonzern Evonik will Erdgas ersetzen
    Mitsotakis zum Athener Abhörskandal: „Wusste davon nichts“
    Modellrechnung der Bundesnetzagentur: Gasnotlage lässt sich vermeiden
    Lettland setzt auf Windenergie