Sanna Marin – mehr als die tanzende Premierministerin

Sanna Marin, Premierministerin von Finnland, am Dienstag im Europäischen Parlament in Straßburg.
Sanna Marin, Premierministerin von Finnland, am Dienstag im Europäischen Parlament in Straßburg.

Als Sanna Mirella Marin im Dezember 2019 zur Premierministerin Finnlands gewählt wurde, war sie längst nicht die erste Frau in diesem Amt. Aber sie war die jüngste Premierministerin in Finnlands Geschichte. Mit 34 Jahren war sie bei Amtsantritt sogar die jüngste Regierungschefin der Welt – zumindest bis im Januar 2020 Sebastian Kurz in Österreich wieder Bundeskanzler wurde.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Michael Zürn – Beziehungsexperte für Staaten
    Jan Rosenow – Europas Klimaberater
    Christian Johann – Der Lückenschließer
    Regine Günther – Viele Wege zur Klimaneutralität