Michèle Knodt – Bessere Entscheidungen in der Energiekrise

Michèle Knodt ist Professorin für Politikwissenschaft an der Technischen Universität Darmstadt.
Michèle Knodt ist Professorin für Politikwissenschaft an der Technischen Universität Darmstadt.

Dass das Thema Energie so wichtig werden würde, hat sie schon früh geahnt: Bereits 2011 reichte Michèle Knodt ihren ersten Antrag für ein EU-Projekt zum Thema Energiepolitik ein. Ihre Kollegen hatten ihr damals geraten, sie solle lieber zu Klimapolitik forschen. Energiepolitik sei doch langweilig. Während der Antrag geprüft wurde, passierte die Nuklearkatastrophe von Fukushima. Die Energiepolitik war auf einen Schlag im Fokus.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Christian Schubert – Der Diplomat für Ludwigshafen
    Lili Fuhr – Klimaschutz durch Menschenrechte
    Patrick Plötz – Raus aus der Verbrenner-Vergangenheit
    Monika Griefahn – Kämpferin für E-Fuels