Open RAN: Studie warnt vor Risiken

Eigentlich ist das Ziel klar: Nicht vertrauenswürdige Hard- und Software soll nicht in kritischen Infrastrukturen, insbesondere nicht in Telekommunikations-Infrastrukturen zum Einsatz kommen. Die Debatte um die Rolle des chinesischen Anbieters Huawei war hauptsächlich auf Betreiben der USA ab 2018 auch in der EU und in Deutschland angekommen. Die Befürchtung: Die Komponenten der chinesischen Hersteller und ihre Software könnten sowohl für Spionage und – im Konfrontationsfall – als Kill-Switch fungieren, also zur Abschaltung kompletter Netzbereiche missbraucht werden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Energiekrise: Kommission plant neue Vorschläge
    Soziale Taxonomie: Kommt da noch was?
    Europäische Klimapolitik auf der Kippe?
    Michael Gahler: „Ein Ausdruck der bevorstehenden Niederlage“