Marode AKW: Experten zweifeln an Zeitplan von EDF

Die französische Regierung drängt den staatlichen Versorger EDF, die Atommeiler im Winter wieder hochzufahren. Ein realistisches Ziel? Zwischen Reparaturarbeiten, Inspektionen und Sicherheitsprüfungen herrscht viel Unsicherheit, ob der Terminplan einzuhalten ist. Frankreich musste in den vergangenen Monaten schon massiv Strom aus anderen Ländern dazukaufen, unter anderem aus Deutschland. „Ich zähle auf EDF, damit wir kein Kohlekraftwerk hochfahren müssen„, mahnte Premierministerin Élisabeth Borne. 

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Rücksicht auf Industrie: Kommission will REACH auf Eis legen
    Ringen um den Gaspreisdeckel
    Gasspeicher: Bundesregierung erwartet Zehnjahrestief
    Truss: Was bedeuten ihre Probleme zu Hause für den Brexit?