„Wir werden versuchen, Allianzen dagegen zu schmieden“

Claude Turmes ist Energieminister in Luxemburg und ehemaliger EU-Abgeordneter.

Um die Europäischen Klimaziele zu erreichen arbeitet die EU derzeit an der Novellierung und Einführung zahlreicher Regularien. Darunter ein neues und äußerst umstrittenes Emissionshandelssystems (ETS) für Straßenverkehr und Gebäude, Teil des Klimaschutzpakets „Fit for 55„. Ab 2025 soll es eine CO2-Bepreisung von Kraft- und Brennstoffen geben – Sprit und Heizöl werden nach und nach teurer. Das schüre soziale Ungleichheiten, die auf EU-Ebene kaum kompensiert werden können, warnen Kritiker.

Jetzt weiterlesen

Lesen Sie diesen Text und das Europe.Table Professional Briefing 30 Tage lang. Kostenlos und ohne Verpflichtung.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen