Stoppt China die Finanzierung von Kohlekraft?

China will den Bau neuer Kohlekraftwerke im Ausland beenden. Das bedeutet womöglich auch das Ende der Finanzierung von Kohlekraft durch chinesische Entwicklungsbanken. Ein wichtiger Schritt im Kampf gegen den Klimawandel, denn Peking hatte Milliarden in den Sektor investiert. Doch der Teufel steckt im Detail.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Wie Madrid Europa mit Gas versorgen will 
    Immobilienpläne des EU-Parlaments: Das steckt im Gebäude-Paket
    Scholz und die EU: Solidarisch marschieren
    Technologiesanktionen: Große Lücken im Netz