Themenschwerpunkte


US-Plan zu CO2-Märkten kollidiert mit Greenwashing-Regeln

John Kerry
John Kerry hat einen Plan für den freiwilligen Handel mit CO2-Zertifikaten präsentiert – und stößt auf Kritik.

Eine aktuelle US-Initiative zum freiwilligen Handel mit CO2-Zertifikaten für Unternehmen kollidiert mit neuen UN-Vorschlägen gegen Greenwashing. Der US-Sondergesandte fürs Klima, John Kerry, präsentierte am Mittwoch auf der COP27 das Instrument des „Energy Transition Accelerator“ (ETA).

Jetzt weiterlesen

… und 30 Tage kostenlos dieses Professional Briefing kennenlernen.

Sie sind bereits Gast am ESG.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    „Afrika-Strategie des BMZ ist eine vertane Chance“
    Frankreich wechselt seine Strategie zur Dekarbonisierung der Industrie
    Steinbeis Papier denkt Recycling bei Produktentwicklung mit
    M23-Rebellion im Ostkongo: „Konfliktfreie“ Lieferketten sorgen nicht für Frieden