Themenschwerpunkte


Die CSRD greift zu kurz

Unternehmen, die bereits heute der Non-Financial Reporting Directive (NFRD) unterliegen, müssen ihre ESG-Berichte ab Januar 2024 deutlich erweitern. Das verlangt die neue EU-Richtlinie Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD). Ab 2025 folgen alle anderen großen Unternehmen, ein Jahr darauf börsennotierte KMUs. Die Zeit für Verantwortungsträger drängt.

Jetzt weiterlesen

… und 30 Tage kostenlos dieses Professional Briefing kennenlernen.

Sie sind bereits Gast am ESG.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    „Afrika-Strategie des BMZ ist eine vertane Chance“
    Frankreich wechselt seine Strategie zur Dekarbonisierung der Industrie
    Steinbeis Papier denkt Recycling bei Produktentwicklung mit
    M23-Rebellion im Ostkongo: „Konfliktfreie“ Lieferketten sorgen nicht für Frieden