Themenschwerpunkte


Bedrohte CO2-Tresore: Neue Weltkarte der Moore

Mit einem neuen Bericht und einer neuen Weltkarte der Moore lenken Forscher und das UN-Umweltprogramm UNEP den Blick auf eine oft vergessene Gefahr für das Klima: Die CO2-Emissionen aus trocken gelegten Feuchtgebieten in der Welt. Denn Moore sind die bedrohten und zum großen Teil ignorierten Kohlenstoff-Tresore der Welt. Auf nur etwa vier Prozent der Landfläche speichern sie etwa ein Drittel des Kohlenstoffs, der im Boden gebunden ist.

Jetzt weiterlesen

… und 30 Tage kostenlos dieses Professional Briefing kennenlernen.

Sie sind bereits Gast am Climate.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Carbon Credits: nicht gut genug
    Indien erwägt eigenen CBAM
    Klima in Zahlen: Das Meereis schwindet in Rekord-Tempo
    DR Kongo verschiebt Auktion für Öl-Lizenzen