Themenschwerpunkte


EU: CO2-Preis für Schifffahrt kommt

120 Millionen Tonnen CO2 sollen durch die Einbeziehung der Schifffahrt in das europäische Emissionshandelssystem (ETS) bis 2030 eingespart werden, prognostiziert Peter Liese, EU-Parlamentsberichterstatter und umweltpolitischer Sprecher der EVP. In der Nacht auf Mittwoch kamen die Verhandler aus EU-Parlament, Kommission und Rat im Trilog überein, dass die Emissionen von Hochsee- und Binnenschiffen ab 5.000 Bruttoregistertonnen in das ETS aufgenommen werden.

Jetzt weiterlesen

… und 30 Tage kostenlos dieses Professional Briefing kennenlernen.

Sie sind bereits Gast am Climate.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    So will die EU den USA bei Greentech die Stirn bieten
    Geld für Wälder, Lithium, Wasserstoff
    Frankreich wechselt Strategie bei Dekarbonisierung der Industrie
    Klimagerechtigkeit: Experten fordern Umverteilung über Steuern