Themenschwerpunkte


„Grünes Pferd“

Zur Sprache: Grünes Pferd - lǜmǎ - klingt homophon zu dem grünen Gesundheitscode, der in China die Gefahr, sich mit Covid infiziert zu haben, angibt.
绿马 – lǜmǎ – „grünes Pferd“

Was ist dieser Tage das beliebteste Tier in China? Das grüne Pferd natürlich! Denken Sie jetzt bitte nicht, mit mir oder den Chinesen seien die Gäule durchgegangen. Die Erklärung folgt nämlich auf dem Hufe: 绿马 lǜmǎ – wörtlich „grünes Pferd“ – ist nämlich ein Wortspiel in Anlehnung an den grünen Covid-Gesundheitscode (健康码 jiànkāngmǎ „Gesundheitscode“), den man in China momentan bei jedem Ausritt vorlegen muss. Springt dieser digitale Passierschein auf grün (绿码 lǜmǎ „grüner Code“) hat man freien Galopp. Zufällig wird der „grüne Code“ genauso ausgesprochen wie „grünes Pferd“ (natürlich aber mit anderen Schriftzeichen geschrieben). Das hat die Netzgemeinde zu dieser tierischen Metapher inspiriert. Abrufen kann man seinen Freilaufstatus unter anderem im „Gesundheitsschätzchen“ (健康宝 jiànkāngbǎo) der Social-Media-App WeChat oder im „Bezahlschätzchen“ (支付宝 zhīfùbǎo) der Mobile-Payment-App von Alibaba (diese beiden heißen übrigens wirklich so!).

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Topfträger
    Kerngesicht
    Blödes Ei
    Glamping