Themenschwerpunkte

Alle Artikel von Verena Menzel

Anzügliche Autofahrten
Sie fahren leidenschaftlich gerne Auto? Das sollten Sie lieber nicht zu laut sagen, zumindest nicht auf Chinesisch. Denn während das Wörterbuch beim Eintippen der Zeichenkombi 开车 kāichē („steuern – Wagen“) nur die unverfängliche Übersetzung „Auto fahren“ ausspuckt, sitzt doch seit einiger Zeit eine weitere Inhaltskomponente als blinder Passagier auf dem Beifahrersitz. Ein Kraftfahrzeug steuern ist […] weiterlesen →
Bild von Menzel Verena
von Verena Menzel
Besuchsmarathon
Das Schriftzeichen 串 winkt optisch so prägnant mit dem Zaunpfahl, dass Sie es nach der Lektüre dieses Artikels so schnell nicht wieder vergessen dürften – Chinesischkenntnisse hin oder her. Als Leuchtreklame hat es schon manch hungriger Langnase in China den Weg zu kulinarischen Lokalitäten gewiesen. Und vielleicht ist es ja auch ein heißer Kandidat für […] weiterlesen →
Bild von Menzel Verena
von Verena Menzel
Hasenjahr
China hoppelt ins Hasenjahr. Zeit also, einen Blick in den Kaninchenstall der chinesischen Kultur zu werfen. Während sich bei uns ja der Osterhase als bekanntestes Zuchtexemplar durch die Kulturgeschichte knabbert, mümmelt sich im Reich der Mitte der „Mondhase“ (月兔 yuètù) beziehungsweise „Jadehase“ (玉兔 yùtù) durch die klassische Mythologie. Als Begleiter der Mondgöttin (oder Mondfee) Chang’e […] weiterlesen →
Bild von Menzel Verena
von Verena Menzel
Eingelegte Pfirsiche
Heiße Zitrone, Zwiebelsirup, Ingwertee und Hühnerbrühe, Erkältungsbäder und Wadenwickel … vielleicht sollten Sie beim nächsten Grippe- oder Corona-Knockout noch ein weiteres Hausmittelchen in diese Riege aufnehmen: nämlich eingelegte Pfirsiche. Während der Corona-Tsunami durch China wogt, sind in den Hotspots teils nicht nur Fiebermittel wie Ibuprofen (布洛芬 bùluòfēn), Hustensäfte (咳嗽糖浆 késòu tángjiāng) und Antigen-Testkits (抗原 kàngyuán) vergriffen, […] weiterlesen →
Bild von Menzel Verena
von Verena Menzel
Hunde-Fashion
Kleider machen nicht nur Leute, sondern auch Hunde! Das gilt zumindest, wenn man sich auf den Bürgersteigen Beijings und anderer chinesischer Großstädte umsieht. Egal ob in den Hinterhöfen der roten Klinkerbauten des Weststadtbezirks, den engen Hutonggassen zwischen Trommelturm und Lama-Tempel oder zwischen den geleckten Hochhaustürmen des Geschäftsviertels Guomao – überall gilt: blankes Fell war gestern, […] weiterlesen →
Bild von Menzel Verena
von Verena Menzel
IQ-Steuer
Beim Stichwort Steuern stellen sich ja schnell mal die Nackenhaare auf. Einkommenssteuer, Mehrwertsteuer, KFZ-Steuer … für viele sind das Reizwörter. Wussten Sie aber, dass es in China sogar eine „IQ-Steuer“ gibt? Zum Glück wird diese sogenannte 智商税 zhìshāngshuì (von 智商 zhìshāng „Intelligenzquotient“ und 税 shuì „Steuer“) nicht von der Steuerbehörde eingezogen. „Berechnungsmaßstab“ für diese Abgabe, […] weiterlesen →
Bild von Menzel Verena
von Verena Menzel
Pärchen knabbern
Was knabbern Sie so zu Netflix, Apple TV, Amazon Prime und Co.? Chips, Nüsschen oder Fruchtgummi? In China werden neuerdings mit Vorliebe Pärchen „geknuspert“. 嗑cp – gesprochen „kè si-pi“ – heißt das auf Neuchinesisch. Wobei „cp“ als Abkürzung für das englische „couple“ (Liebespärchen) oder „coupling“ (Verkupplung) steht. 嗑 kè bedeutet „mit den Zähnen aufknacken“. Knabbercracks […] weiterlesen →
Bild von Menzel Verena
von Verena Menzel
Schlummerservice
Kennen Sie das: Endloses Kissenwälzen und einfach nicht einschlafen können? Oder flimmern Sie vielleicht des Öfteren eingemummelt unter der Decke als Handy-Glühwürmchen bis weit nach Geisterstunde durch die Nacht? Haben Sie es mal mit einem Schlummerservice probiert? Im Onlineservice-Mekka China ist ein entsprechendes Rundum-sorglos-Paket nur ein paar Handy-Swipes entfernt. Auf Onlineshoppingportalen wie Taobao (淘宝 Táobǎo), […] weiterlesen →
Bild von Menzel Verena
von Verena Menzel
Codes päppeln
Haben Sie eine fürsorgliche Ader? Oder gar ein Helfersyndrom? Dann können Sie sich in China mal richtig austoben (zumindest sprachlich). Denn im Reich der Mitte wird gepäppelt, was das Zeug hält. Verantwortlich für diesen Schmusekurs ist das Verb 养 yǎng – ein erstaunlicher Allrounder unter den Kümmerverben. Das semantische Herzstück dieses Wortchamäleons pocht im Takt […] weiterlesen →
Bild von Menzel Verena
von Verena Menzel
„Stand-up-Talkshow“
Krisenstimmung, Herbstblues, Zukunftssorgen, Midlife Crisis? – Statt rammdösig Sorgenfalten zu runzeln, lockern Sie doch zur Abwechslung mal wieder ihre Lachmuskeln. Wer sich allerdings in China eine Portion Scherzkekse reinziehen möchte, wird unter einem unerwarteten Keyword fündig werden: nämlich 脱口秀 tuōkǒuxiù – der Talkshow. Wer hier jetzt an Polit- oder Promitalk denkt, ist auf der völlig […] weiterlesen →
Bild von Menzel Verena
von Verena Menzel
Die Adzukibohne
Liebende in China sind gewillt „ein ganzes Universum gegen eine kleine Adzukibohne zu tauschen“ (一整个宇宙换一颗红豆 yī zhěnggè yǔzhòu huàn yī kē hóngdòu). So zumindest besang es einst die Sängerin Fish Leong (梁静茹Liáng Jìngrú) in ihrem Song „Liebeslied“ (情歌 qínggē) aus dem Jahr 2009. Die Boyband-Beaus von „Mayday“ (五月天 Wǔyuètiān) aus Taiwan fragten sich schon 2005 […] weiterlesen →
Bild von Menzel Verena
von Verena Menzel
Klingt rätselhaft, aber Respekt!
Zur Sprache – Folge 72, 10.10.2022 不明觉厉 bùmíngjuélì Ein faszinierendes Universum für sich eröffnen beim Chinesisch lernen die klassischen viergliedrigen Spruchweisheiten – die sogenannten Chengyu (成语 chéngyǔ). In nur vier unscheinbaren Schriftzeichen fassen diese Sinnsprüche im sprachlichen Hosentaschenformat tiefere Weisheiten und Erfahrungswerte zusammen, die in China seit Jahrhunderten überliefert wurden. Der einzige Haken: Verstehen kann […] weiterlesen →
Bild von Menzel Verena
von Verena Menzel
Drachen
Was hat den Kopf eines Kamels, die Ohren eines Ochsen, die Hörner eines Hirsches, den Hals einer Schlange, den Hinterleib einer Muschel, die Klauen eines Adlers, die Tatzen eines Tigers, den schuppigen Körper eines Fisches und die feurigen Augen eines Teufels? Richtig, ein Drache. Zumindest aus der Warte der chinesischen Mythologie. Der Drache ist quasi […] weiterlesen →
Bild von Menzel Verena
von Verena Menzel
Rückenansichtsmord
Im Alltagstrott stapfen Sie durch die Fußgängerzone oder daddeln beim Schlangestehen an der Supermarktkasse gelangweilt am Handy … und dann das! Die Rücken-Silhouette eines gut gebauten Beau oder einer verführerischen Schönheit bringt Ihr Blut in Wallung und romantische Fantasien ins Rollen. Sie sind gedanklich schon auf der Suche nach einer pfiffigen Flirt-Punchline, doch dann: cut. […] weiterlesen →
Bild von Menzel Verena
von Verena Menzel
Gegangen werden
Genau wie im Deutschen gibt es auch im Chinesischen intransitive Verben, solche also, die nach der Schulgrammatik kein direktes Objekt nach sich ziehen können und demnach auch keine direkte Passivkonstruktion zulassen. Sprich: Auch auf Chinesisch kann man zwar sagen „ich sehe dich“ (transitiv), nicht aber „ich gehe dich“, weil gehen ein intransitives Verb ist. Doch […] weiterlesen →
Bild von Menzel Verena
von Verena Menzel
Sich durchreiben
Seien wir doch mal ehrlich: Haben wir uns nicht alle schon mal am Gekochten anderer gerieben? Oder vielleicht an fremder Karosserie geschubbert? Nein? An kostenlosem Internet haben Sie sich aber bestimmt schon mal gescheuert, möchte ich wetten! Wer sich jetzt verdutzt die Augen reibt, hat dennoch richtig gehört. 蹭 cèng „reiben, scheuern“ ist im Chinesischen […] weiterlesen →
Bild von Menzel Verena
von Verena Menzel
Wortspiele
„Dürfte ich Sie küssen?“ Dieses Sätzchen ist einer der Running-Gags unter Chinesischlernern (und -lehrern) bei der Vermittlung chinesischer Aussprache-Basics. Bekanntlich ist das Chinesische ja eine Tonsprache, sprich das Heben und Senken der Stimme nach bestimmten Mustern ist bedeutungsrelevant. „Vergreift“ man sich also „im Ton“, wird aus der unverfänglichen Kontaktaufnahmefloskel 请问 qǐng wèn „Dürfte ich Sie […] weiterlesen →
Bild von Menzel Verena
von Verena Menzel
Krümel
Haben Sie Ihren Schatz schon mal liebevoll Krümelchen genannt? Oder gar die lieben Kleinen? Nun, auf Chinesisch sollten Sie das tunlichst vermeiden. Dort wird das Wörtchen 渣 zhā „Krümel“ nämlich meist alles andere als schmeichelhaft verstanden. Charakterschweine und sonstige unmoralische Vollpfosten schimpft man in China gerne als „Menschenkrümel“ (人渣 rénzhā) oder einfach als „krümelig“ (渣 […] weiterlesen →
Bild von Menzel Verena
von Verena Menzel