Themenschwerpunkte

Alle Artikel von Ning Wang

Chinesische Wettbewerber sind Treiber für Innovationen
87 Prozent der deutschen Unternehmen in China empfinden die Innovationskraft chinesischer Wettbewerber als eine treibende Kraft, um eigene Innovationen voranzubringen. Das ergab eine aktuelle Umfrage der Deutschen Außenhandelskammer in China mit dem Titel: „Innovationen aus China gehen global„. Noch sei die hohe Qualität deutscher Produkte ein Wettbewerbsvorteil, „aber schnellere Entwicklungszyklen und Produkteinführungszeiten sind ein Muss, […] weiterlesen →
Bild von Wang Ning
von Ning Wang
Lockdown verursacht Berge von Müll
Durch die Lockdowns in China sind die Müllberge höher angeschwollen als üblich. Denn die von der Regierung bereitgestellten Lebensmittel waren meist üppig in Plastik verpackt. Zugleich haperte es bei der Müllabfuhr. Das wirkt nicht nur hässlich im Straßenbild, sondern gefährdet auch die Recycling-Politik. weiterlesen →
Bild von Wang Ning
von Ning Wang
Salomonen: Sicherheitspakt soll geprüft werden
Der von China ins Spiel gebrachte Sicherheitspakt mit den Salomonen müsse vom regionalen Pacific Islands Forum geprüft werden. Das forderten die Premierministerinnen von Samoa und Neuseeland am Dienstag in einer Erklärung. Das Konsultativforum der Inselstaaten des Pazifiks will sich voraussichtlich Mitte Juli auf Fidschi treffen. Peking versucht seinen Einfluss in der Region auszuweiten und hatte […] weiterlesen →
Bild von Wang Ning
von Ning Wang
Trucker-Streik in Südkorea stört Chip-Produktion
Bei der Halbleiterproduktion in China kommt es infolge des Trucker-Streiks in Südkorea zu Störungen. Laut Reuters könne ein südkoreanisches Unternehmen, das im großen Stil Isopropylalkohol (IPA) für die Reinigung von Halbleiterchips herstelle, sein Produkt wegen der Blockade nicht nach China verschiffen. Nach Angaben des Handelsverbandes Korea International Trade Association (Kita) habe sich die Ausfuhr von […] weiterlesen →
Bild von Wang Ning
von Ning Wang
Zu viel Schein als Sein ist strafbar
Bilder von 25-Jährigen, die einen neuen Porsche fahren oder die teuersten Couture-Uhren tragen, waren auf Chinas Social-Media-Plattformen lange Normalität. Zur Schau stellen, was man hat und wer man ist, galt als Teil des chinesischen Traums. Konsum bot in China viele Möglichkeiten, die eigene Individualität zu zelebrieren. Doch das findet nun ein jähes Ende. weiterlesen →
Bild von Wang Ning
von Ning Wang
Peking schafft Steueranreize für Autos mit größeren Motoren
China wird die Umsatzsteuer für einige emissionsarme Pkw um die Hälfte auf fünf Prozent senken. Die Zentralregierung will damit nach dem langen Lockdown in Shanghai den Konsum steigern. Aufgrund des zweimonatigen Lockdowns in Shanghai sind im ersten Quartal, laut der Shanghai Automobile Sales Trade Association (SASTA), die Autoverkäufe in der Metropole um über 30 Prozent […] weiterlesen →
Bild von Wang Ning
von Ning Wang
„Den Wehrlosen eine Stimme geben“
Mit „Wuhan Diary“ ist Fang Fang international bekannt geworden. Die in China sehr erfolgreiche Schriftstellerin zeigt darin, wie wenig der Ausbruch der Corona-Pandemie in Wuhan aufgearbeitet wurde. Nun ist ein weiteres ihrer Bücher auf Deutsch erschienen. Ning Wang hat mit Fang Fangs Übersetzer Michael Kahn-Ackermann über „Wütendes Feuer“ gesprochen. In dem Interview geht es um Veränderungen in der Gesellschaft und das Leben von Frauen fernab der Großstädte. weiterlesen →
Bild von Wang Ning
von Ning Wang
Kanada schließt Huawei und ZTE vom 5G-Ausbau aus
Kanada schließt Huawei wegen Sicherheitsbedenken vom 5G-Ausbau aus. Das staatlich geförderte chinesische Telekommunikationsunternehmen stelle eine Bedrohung für die nationale Sicherheit dar, sagte Industrieminister Francois-Philippe Champagne laut Bloomberg. Auch das chinesische Unternehmen ZTE wird demnach ausgeschlossen. Firmen, die bereits Geräte von Huawei oder ZTE installiert haben, müssen diese beim 5G-Standard bis Juni 2024 und bei 4G […] weiterlesen →
Bild von Wang Ning
von Ning Wang
Peking zensiert WHO-Chef
Die großen sozialen Netzwerke Chinas haben kritische Beiträge der Vereinten Nationen zur Null-Covid-Politik der Volksrepublik zensiert. In den Weibo- und Wechat-Beiträgen ging es um eine Aussage des Vorsitzenden der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Tedros Adhanom Ghebreyesu. Er hatte gesagt, Chinas Null-Toleranz-Politik zu Covid-19 sei nicht nachhaltig. WeChat hat die Teilen-Funktion bei einem ähnlichen Beitrag der Vereinten Nationen […] weiterlesen →
Bild von Wang Ning
von Ning Wang