Themenschwerpunkte

Alle Artikel von Michael Radunski

Chinas wachsender Einfluss im Südpazifik
Nach der Aufregung um ein Sicherheitsabkommen zwischen China und den Salomonen ist es wieder ruhig geworden um den Pazifikstaat. Doch Peking nutzt die vermeintliche Stille, um seinen Einfluss weiter auszudehnen. weiterlesen →
Bild von Radunski Michael
von Michael Radunski
Wie China über die SCO seinen Einfluss ausbaut
Immer mehr Länder wollen der Shanghai Cooperation Organization beitreten. Das liegt vor allem auch an China. Nach anfänglicher Zurückhaltung will die Volksrepublik die SCO zu einem geopolitischen Faktor formen. Peking würde davon enorm profitieren. weiterlesen →
Bild von Radunski Michael
von Michael Radunski
„Xi Jinping hat in der Partei deutlich an Macht verloren“
In wenigen Wochen beginnt der 20. Parteitag der KP China. Im Interview spricht der Sinologe Klaus Mühlhahn über den Charakter von Xi Jinping, die Vielfalt der Partei und mögliche Chancen für Deutschland. Das Interview führte Michael Radunski. weiterlesen →
Bild von Radunski Michael
von Michael Radunski
Xi in Samarkand: Worte für Putin, Substanz für Zentralasien
Auf dem Gipfeltreffen der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit zelebrieren Wladimir Putin und Xi Jinping den Schulterschluss gegen den Westen. Doch die warmen Worte lenken ab von Xis eigentlichen Erfolgen. weiterlesen →
Bild von Radunski Michael
von Michael Radunski
Hafen-Einstieg von Cosco: Freude in Hamburg, Misstrauen in Berlin
Die chinesische Reederei Cosco will sich in den Hamburger Hafen einkaufen. Ökonomisch wäre es ein machtvolles Bündnis zwischen der viertgrößten Reederei der Welt und dem drittgrößte Hafen Europas. Doch Experten warnen von möglichen Hintergedanken aus Peking. weiterlesen →
Bild von Radunski Michael
von Michael Radunski
Liz Truss: Kein Bier mehr für Xi
Liz Truss ist Großbritanniens neue Premierministerin. Gegenüber China zeichnet sich nach einer Stimmungswende in Großbritannien ein harter Kurs ab. Sie könnte das Land als "Bedrohung" einstufen und die Vorgänge in Xinjiang als "Völkermord" – eine Abkehr von der Politik ihrer Vorgänger. Zugleich ist sie jedoch auf Handel mit China angewiesen. weiterlesen →
Bild von Radunski Michael
von Michael Radunski
Mindestens 46 Tote nach Beben in Sichuan
Ein starkes Erdbeben im Südwesten Chinas hat am Montag mindestens 46 Tote gefordert. Das Epizentrum der Erschütterungen mit einer Stärke von 6,8 lag nach Angaben der chinesischen Erdbebenwarte nahe der Stadt Luding, rund 230 Kilometer südwestlich der Provinzhauptstadt Chengdu. Das Beben hatte in einer Tiefe von rund 16 Kilometern seinen Ursprung. Es ist das schwerste […] weiterlesen →
Bild von Radunski Michael
von Michael Radunski
Öl-Konzerne erzielen Rekordgewinne
Chinas Öl-Konzerne haben im ersten Halbjahr 2022 kräftige Gewinne verbucht. Die staatliche Sinopec-Gruppe, der größte Ölverarbeiter in Asien, meldete am Sonntag für das erste Halbjahr einen Nettogewinn von 43,53 Milliarden Yuan (6,37 Milliarden Euro) –  das ist eine Steigerung von 10,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Grund sind die rasant angestiegenen Energiepreise infolge des Ukraine-Kriegs, […] weiterlesen →
Bild von Radunski Michael
von Michael Radunski
Auf Hitze folgt Starkregen – Tausende evakuiert
Im Südwesten Chinas sind zehntausende Menschen wegen Überschwemmungsgefahr in sicherere Gebiete gebracht worden. Wie der staatliche Fernsehsender CCTV am Montag berichtete, mussten in Sichuan seit Sonntagabend etwa 61.000 Menschen ihre Häuser und Wohnungen verlassen. In der Metropolregion Chongqing wurde eine Hochwasserwarnung ausgegeben. Für die zuvor von Hitze und Dürre geplagten Provinz Sichuan und die Metropolregion […] weiterlesen →
Bild von Radunski Michael
von Michael Radunski
„Die Zeit der stillen Diplomatie ist vorbei“
Die Politikwissenschaftlerin Angela Stanzel befürwortet die Pelosi-Reise grundsätzlich: Solche Besuche senden ein klares Zeichen, dass die USA weiter fest an Taiwans Seite stehen. Dennoch sieht sie in der Aktion auch eine "PR-Show" für Pelosi, die durch einen fatalen Fehler des Militärs durchaus noch Folgen haben könnte. Mit Stanzel sprach Michael Radunski. weiterlesen →
Bild von Radunski Michael
von Michael Radunski
USA wollen Chip-Produktion in China isolieren
Die Vereinigten Staaten erwägen, die Zusammenarbeit mit Speicherchip-Herstellern in China zu begrenzen. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters und beruft sich dabei auf vier mit der Angelegenheit vertraute Personen. Es sei der Versuch, die Fortschritte des chinesischen Halbleitersektors zu stoppen und US-Unternehmen zu schützen. Konkret soll der Versand von amerikanischen Geräten zur Herstellung von Chips an […] weiterlesen →
Bild von Radunski Michael
von Michael Radunski
Pelosis Spiel mit dem Feuer
Nancy Pelosi reist wohl doch nach Taiwan. Das setzt alle Beteiligten unter Druck: Weder die USA noch China können sich aus diesem Streit noch gesichtswahrend zurückziehen. Annalena Baerbock stellt sich bereits rhetorisch hinter Taiwan. Bleibt die Frage: Was will Pelosi dort überhaupt? weiterlesen →
Bild von Radunski Michael
von Michael Radunski
Widodo bietet Xi außenpolitische Unterstützung an
Xi Jinping empfängt erstmals seit den Olympischen Winterspielen wieder einen ausländischen Staatschef in China. Hinter dem Treffen mit Indonesiens Präsident Joko Widodo steckt strategisches Kalkül – von beiden Seiten. weiterlesen →
Bild von Radunski Michael
von Michael Radunski
Wang: Südchinesisches Meer keine Kampfarena
Chinas Außenminister Wang Yi hat die USA indirekt dazu aufgefordert, sich aus dem Südchinesischen Meer rauszuhalten. Das Gewässer sei keine Kampfarena für große Machtspiele und dürfe auch nicht zu einem Jagdgebiet für fremde Nationen werden, sagte Wang am Montag auf einer Videokonferenz anlässlich des 20. Jahrestages der Unterzeichnung der Declaration on the Conduct of Parties […] weiterlesen →
Bild von Radunski Michael
von Michael Radunski
Gefährliche Schärfe im Streit um Pelosis Taiwan-Besuch
Streit um Taiwan ist nichts Neues. Doch der Disput um den möglichen Besuch von Nancy Pelosi offenbart eine neue, beunruhigende Qualität. In China wird gar über den Einsatz der Streitkräfte nachgedacht. Das US-Militär ist besorgt. weiterlesen →
Bild von Radunski Michael
von Michael Radunski
Einladung zu Treffen mit Xi
Europäische Spitzenpolitiker sollen einem Bericht zufolge eingeladen worden sein, den chinesischen Präsidenten Xi Jinping im November in Peking zu treffen. Das berichtet die Zeitung „South China Morning Post“ am Montag. Laut SCMP soll die Einladung an Bundeskanzler Olaf Scholz, den französischen Präsidenten Emmanuel Macron, den italienischen Ministerpräsidenten Mario Draghi und den spanischen Ministerpräsidenten Pedro Sánchez […] weiterlesen →
Bild von Radunski Michael
von Michael Radunski
USA wollen ihre Abhängigkeit von China reduzieren
Die USA wollen ihre Abhängigkeit von China bei zentralen Importgütern wie Seltenen Erden oder Solarzellen verringern. Das sagte US-Finanzministerin Janet Yellen am Montag bei ihrem Besuch in Südkorea. Sie werde sich deshalb für verstärkte Handelsbeziehungen mit Südkorea und anderen vertrauenswürdigen Verbündeten einsetzen, sagte Yellen in Seoul. Es gelte zu verhindern, dass die Volksrepublik die „übermäßige […] weiterlesen →
Bild von Radunski Michael
von Michael Radunski
Stellantis beendet Jeep-Produktion in China
Der Autokonzern Stellantis stellt die Produktion des Jeeps in China ein. Damit beendet der Opel-Mutterkonzern ein zwölfjähriges Joint Venture mit der GAC Group. Als Grund führte Stellantis in einer Mitteilung am Montag an, dass es nicht gelungen sei, die Mehrheit an dem Joint Venture mit Guangzhou Automobile Group zu erlangen. „Stellantis beabsichtigt, mit der GAC […] weiterlesen →
Bild von Radunski Michael
von Michael Radunski