Themenschwerpunkte

Alle Artikel von Frank Sieren

Fidschi blickt nach Peking
Sitiveni Rabuka, der neue Premierminister von Fidschi, fühlt sich vom Westen vernachlässigt und öffnet sich, kaum im Amt, nun in Richtung China. weiterlesen →
Bild von Sieren Frank
von Frank Sieren
China baut Afrikas ersten Weltraum-Flughafen
China hebt die Beziehungen zu Afrika auf eine neue Ebene. In Dschibuti, am strategisch wichtigen Horn von Afrika, soll ein chinesischer Weltraumbahnhof entstehen, der erste auf dem Kontinent. Ausgerechnet zu einem Zeitpunkt, an dem Dschibuti seine Schulden an China nicht mehr zahlen kann. weiterlesen →
Bild von Sieren Frank
von Frank Sieren
Auto-Export: Deutschland liegt (noch) knapp vorn
China überholt Deutschland bei den Auto-Exporten — diese Neuigkeit ließ zu Beginn der Woche die Automobil-Industrie aufhorchen. Der Vergleich hat auf chinesischer Seite die Nutzfahrzeuge eingeschlossen, auf deutscher Seite aber nicht. Deutschland bleibt also vorerst vor China. Beruhigt sollte die deutsche Auto-Industrie aber dennoch nicht sein. weiterlesen →
Bild von Sieren Frank
von Frank Sieren
Xi lobt Jiang als Wirtschafts-Reformer
Bei der Trauerfeier für den ehemaligen Staats- und Parteichef Jiang Zemin gedachte Xi Jinping seines Vorgängers in einer bemerkenswerten Rede. Obwohl Jiang einer anderen Gruppierung in der Partei angehört, lobte er ihn auf der ganzen Linie – und sandte dadurch eine Warnung an die Protestierenden. weiterlesen →
Bild von Sieren Frank
von Frank Sieren
Tianjin wird Vorreiter der Digitalisierung von Häfen
Eine Sorge im Zusammenhang mit dem Verkauf von Anteilen an einem Terminal des Hamburger Hafens lautete: Es könnte deutsches Logistik Know-how nach China abfließen. Tatsächlich jedoch liegen die innovativsten Häfen in der Volksrepublik selbst – allen voran der Hafen Tianjin. weiterlesen →
Bild von Sieren Frank
von Frank Sieren
Apec: Gerangel zwischen USA und China
Auf dem Apec-Gipfel in Bangkok haben die Asien-Pazifik-Länder den Ukrainekrieg verurteilt. China ist zwar nicht ganz glücklich mit den Formulierungen. Die USA konnten ihre weitergehende Position dazu jedoch ebenfalls nicht durchsetzen. weiterlesen →
Bild von Sieren Frank
von Frank Sieren
„Unsere Mitglieder haben das Lagerdenken satt“
Ludger Schuknecht, Vizechef der Asian Infrastructure Investment Bank (AIIB), spricht mit Frank Sieren über den G20-Gipfel in dieser Woche, nachhaltige marktwirtschaftliche Finanzierung in Asien und das Verhältnis der Bank zum mächtigen China. Die AIIB ist das von China initiierte Gegenstück zur Weltbank. weiterlesen →
Bild von Sieren Frank
von Frank Sieren
Scholz sucht bei Xi den Mittelweg
Olaf Scholz konnte in Peking den abgerissenen Gesprächsfaden mit Xi Jinping wieder aufnehmen. Er brachte bei den zentralen Themen die deutschen Interessen und Anliegen vor und fand dafür klare Worte. Der Impfstoffhersteller Biontech erhielt zumindest ein positives Signal. weiterlesen →
Bild von Sieren Frank
von Frank Sieren
Botschafterin Flor muss nach Scholz-Besuch in Quarantäne
Die deutsche Botschafterin Patricia Flor und jene in China ansässigen deutschen Diplomaten, die beim Peking-Besuch von Bundeskanzler Olaf Scholz am kommenden Freitag zugegen sind, müssen nach dem Ende des Treffens für zehn Tage in zentrale Quarantäne. Dies hat Table.Media aus offiziellen chinesischen Kreisen erfahren. Ein Sprecher der deutschen Botschaft hat den Zeitraum der Quarantäne bestätigt. […] weiterlesen →
Bild von Sieren Frank
von Frank Sieren
Banker treffen Hongkongs Regierung
Die CEOs der führenden Investmentbanken treffen sich zum ersten Mal seit der Pandemie in Hongkong. Das Treffen gilt als ein Bekenntnis zum drittgrößten Finanzplatz der Welt in 2021. Trotzdem liegt dort vieles im Argen: Der Aktienmarkt schleppt sich dahin und die Öffnung des chinesischen Marktes kommt nicht voran. Die Banker werden für Regierungschef John Lee klare Worte finden. weiterlesen →
Bild von Sieren Frank
von Frank Sieren
Des Kanzlers schwieriger Brückenschlag
Bundeskanzler Olaf Scholz steht wegen seiner Zustimmung für den Cosco-Zukauf in Hamburg innenpolitisch unter Druck. Auf Besuch in Peking hat er dagegen erheblichen Handlungsspielraum. Hier hilft ihm seine Hilfestellung für Cosco sogar. Denn vor dem G20-Gipfel ist Scholz auf die Zusammenarbeit mit Peking angewiesen, um in großen Fragen wie dem Klimaschutz und der Beendigung des Ukraine-Krieges voranzukommen. weiterlesen →
Bild von Sieren Frank
von Frank Sieren
„Lauter Ja-Sager“
Jörg Wuttke, Präsident der EU-Handelskammer in China, hält die neue Führungsmannschaft um Xi Jinping für eine Echokammer ohne Widerspruch. Xi sind Sicherheit und Stabilität nun wichtiger als Marktwirtschaft und Innovation. Gerade deshalb müsse man nun mehr denn je mit China sprechen. Den Besuch von Kanzler Olaf Scholz in Peking hält er, ebenso wie den Verkauf von Anteilen am Hamburger Hafen, für sinnvoll und wichtig. Mit Wuttke sprach Frank Sieren. weiterlesen →
Bild von Sieren Frank
von Frank Sieren
Hafen-Streit: Neuer Deal ohne Vetorecht für Cosco
Nach massiver Kritik am Verkauf von Anteilen des Hamburger Hafens an das chinesische Staatsunternehmen Cosco zeichnet sich nun in letzter Minute ein Kompromiss ab. Die chinesische Seite würde demnach einen geringeren Anteil an dem Terminal übernehmen und sich somit mit geringem Einfluss zufriedengeben. Gleichzeitig will Deutschland eine "europäische Hafeninitiative" anschieben, damit China die europäischen Hafenstandorte nicht gegeneinander ausspielen kann. weiterlesen →
Bild von Sieren Frank
von Frank Sieren
Hu Chunhua: Ein Allrounder als künftiger Premier?
Vor allem für die deutsche Wirtschaft ist die Frage wichtig, wer im März 2023 der neue Ministerpräsident Chinas wird. Früheste Anzeichen, wer Premier werden könnte, gibt es zum Ende des laufenden 20. Parteitags: Wenn sich der neue Ständige Ausschuss des Politbüros der Öffentlichkeit zeigt. Einer der Kandidaten gilt den Unternehmen als besonders gut geeignet, Chinas Wirtschaft wieder flott zu machen: Vizepremier Hu Chunhua. weiterlesen →
Bild von Sieren Frank
von Frank Sieren
Xi und der Anspruch, die Welt zu prägen
Die Eröffnungsrede von Parteichef Xi Jinping zum 20. Parteitag war mit anderthalb Stunden etwa nur halb so lang wie seine Rede vor fünf Jahren. Gerade dadurch zeugt sie von einem neuen Selbstbewusstsein Chinas und seines Parteiführers, was die Rolle der aufsteigenden Macht in der Welt betrifft. Seine Macht zeigt sich aber auch an dem, was Xi nicht anspricht. weiterlesen →
Bild von Sieren Frank
von Frank Sieren
Für die Chip-Branche dreht sich die Konjunktur
Der chinesische Halbleiterriese SMIC konnte zuletzt beachtliche Erfolge vorweisen und seine technischen Fertigkeiten auf Chips der neuen Generation ausweiten. Das trägt zur Dämpfung der Chipknappheit bei und zeigt, dass die US-Sanktionen nur teilweise wirken. Doch gerade jetzt droht der Branche ein Abschwung: Die Nachfrage bricht ein. weiterlesen →
Bild von Sieren Frank
von Frank Sieren
„Es ist härter geworden“
Bettina Schön-Behanzin, Repräsentantin der Freudenberg Gruppe in Shanghai und Präsidentin der EU-Kammer vor Ort spricht über die Chancen und Risiken für deutsche Unternehmen in einem selbstbewussteren China. Das Interview führte Frank Sieren. weiterlesen →
Bild von Sieren Frank
von Frank Sieren
Yuan auf dem Tiefstand
Der chinesische Yuan fällt im Verhältnis zum US-Dollar auf seinen tiefsten Stand seit der Finanzkrise 2008. Zwar ist er damit in guter Gesellschaft. Der Euro und das britische Pfund haben in ähnlicher Größenordnung nachgegeben. Doch sollte die Währung der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt inzwischen nicht eigentlich besser als die EU in der Lage sein, sich gegen den Dollar zu stemmen? Derzeit ist davon kaum etwas zu sehen. Von einer Weltwährung ist der chinesische Yuan noch weit entfernt.   weiterlesen →
Bild von Sieren Frank
von Frank Sieren