Themenschwerpunkte

Alle Artikel von Christiane Kühl

Indonesiens schwierigster Partner
China ist Indonesiens wichtigster Geschäftspartner. Zugleich wehrt sich Jakarta gegen aggressives Auftreten Pekings in umstrittenen Gewässern. Das aufstrebende Land mit seinem vielen Rohstoffen wird auch für China bedeutsamer. Es ist eine komplizierte Beziehung. weiterlesen →
Bild von Kühl Christiane
von Christiane Kühl
Zwischen den USA und China: Marcos Jr. sucht den Ausgleich
Die Philippinen suchen nach einer Balance zwischen den Partnern USA und China. Konflikte mit Peking um Seegebiete dominierten zuletzt das Verhältnis. Doch der neue Präsident Marcos Jr. sucht einen Weg zu mehr Kooperation. Dazu reiste er diese Woche nach Peking. weiterlesen →
Bild von Kühl Christiane
von Christiane Kühl
Verletzte bei Anschlag in Kabul
Bei einem Anschlag auf ein Hotel in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind fünf chinesische Staatsbürger schwer verletzt worden. Zu dem Anschlag bekannte sich die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS). Das Kabul Longan Hotel sei zum Ziel geworden, weil es dem „kommunistischen China“ gehöre und von Diplomaten genutzt werde, teilte die Gruppe mit. IS-Mitglieder hätten zwei Taschen mit […] weiterlesen →
Bild von Kühl Christiane
von Christiane Kühl
Weitere Lockerungen in Peking
Die Hauptstadt Peking hat weitere Lockerungen der Covid-Maßnahmen beschlossen. Seit dem gestrigen Dienstag etwa verlangen die beiden Pekinger Flughäfen keinen negativen PCR-Test mehr für den Zutritt zu den Terminals. Keine Anzeichen gab es zunächst jedoch für eine Änderung der Vorschrift, dass ein negativer Test zum Boarden eines Fluges erforderlich ist. Auch Bürogebäude, Supermärkte und Parks […] weiterlesen →
Bild von Kühl Christiane
von Christiane Kühl
Städte lockern Corona-Maßnahmen
Als Reaktion auf die landesweiten Proteste gegen die Null-Covid-Politik haben mehrere Städte in China die Testpflicht und Quarantäneregeln gelockert. Viele chinesische Städte erlaubten trotz steigender Infektionszahlen zudem die Öffnung von Restaurants, Einkaufszentren und Schulen. Eine größere Öffnungswelle erwarten Experten bisher aber nicht. Es bleibt vorerst bei Einzelmaßnahmen. China meldete am Sonntag 35.775 Neuinfektionen; seit Tagen liegen die […] weiterlesen →
Bild von Kühl Christiane
von Christiane Kühl
Großbritannien drängt China aus AKW-Projekt Sizewell
Großbritannien hat den chinesischen Staatskonzern CGN effektiv vom geplanten Neubau eines Atomkraftwerks in Sizewell im ostenglischen Suffolk verdrängt. Die Regierung werde gemeinsam mit dem französischen Stromkonzern Electricité de France (EDF) rund 700 Millionen Pfund (rund 810 Millionen Euro) in das Projekt investieren, berichtete Bloomberg am Dienstag. Das entspreche 50 Prozent der Entwicklungskosten. Entscheidend ist, dass […] weiterlesen →
Bild von Kühl Christiane
von Christiane Kühl
Chinas unrühmliche Rolle auf der COP27
China weiß, dass es mehr für den Klimaschutz tun muss. Doch es tut sich weiter schwer mit internationalen Verpflichtungen. Daran werden die COP-Verhandler bis zur nächsten COP in Dubai arbeiten müssen. weiterlesen →
Bild von Kühl Christiane
von Christiane Kühl
Staat der Kommissionen: So regiert Xi Jinping
In den ersten zehn Jahren seiner Amtszeit hat Xi Jinping ein Geflecht an Partei-Kommissionen und Arbeitsgruppen aufgebaut, mit denen er die Regierungsarbeit steuert. Die Partei verstärkt so ihre Kontrolle über den Staat noch weiter. weiterlesen →
Bild von Kühl Christiane
von Christiane Kühl
China will sich an Loss and Damage-Mechanismus beteiligen
China wäre bereit, sich an einem Mechanismus zur Entschädigung ärmerer Länder für Verluste und Schäden durch den Klimawandel zu beteiligen. Das sagte der chinesische Klimabeauftragte Xie Zhenhua am Mittwoch auf dem Klimagipfel der Vereinten Nationen COP27 im ägyptischen Scharm El-Sheikh. „Es ist nicht die Pflicht Chinas, aber wir sind bereit, unseren Beitrag zu leisten und […] weiterlesen →
Bild von Kühl Christiane
von Christiane Kühl
Außenpolitik voller Kampfgeist
Wenn Olaf Scholz in Peking Gespräche führt, hat er es schwerer als seine Vorgänger. Denn Chinas Verständnis von Außenpolitik hat sich gewandelt. Es sieht sich als Speerspitze einer Neuordnung der weltweiten Machtverhältnisse. Das bekommen die Partner auch handfest zu spüren. weiterlesen →
Bild von Kühl Christiane
von Christiane Kühl
Wo ist Hu?
Am Ende des Parteitags wurde der frühere Generalsekretär Hu Jintao aus dem Saal geführt. Öffentliche Statements gibt es seither keine. Also tobt eine Debatte: Ist Hu krank oder dement? Oder ließ Xi seinen ungeliebten Vorgänger mitsamt seiner Unterstützer demonstrativ öffentlich ausschalten? weiterlesen →
Bild von Kühl Christiane
von Christiane Kühl
Xis Politbüro der Loyalisten
Die Machtzentrale der KP, der Ständige Ausschuss des Politbüros, ist ab sofort ausschließlich mit Xi-Loyalisten besetzt. Überschattet wurde der Schlusstag von einem Vorfall um den 79-jährigen Ex-Parteichef Hu Jintao: Der gebrechlich wirkende Hu wurde kurz nach Beginn der Sitzung aus dem Saal geführt – warum genau, ist immer noch unklar. weiterlesen →
Bild von Kühl Christiane
von Christiane Kühl
Keine UN-Debatte zu Xinjiang
Der UN-Menschenrechtsrat in Genf hat eine Debatte über die Menschenrechtslage in Xinjiang abgelehnt. Damit verwarf das Gremium am Donnerstag den Vorschlag Großbritanniens, der Türkei, der USA und anderer vornehmlich westlicher Länder, im nächsten Jahr eine Debatte über Menschenrechtsverletzungen Chinas gegenüber muslimischen Uiguren und anderen ethnischen Minderheiten in Chinas westlicher Region Xinjiang abzuhalten (China.Table berichtete). Das […] weiterlesen →
Bild von Kühl Christiane
von Christiane Kühl
KP-Parteitag: Wer steigt auf – wer muss gehen?
Xi Jinping wird auf dem anstehenden Parteitag seine dritte Amtszeit als KP-Chef bekommen, das scheint sicher. Doch unterhalb des Generalsekretärs gibt es ein Postengerangel: Es steht ein Generationswechsel ins Haus, der auch Rückschlüsse auf die Partei-internen Machtverhältnisse möglich machen wird. weiterlesen →
Bild von Kühl Christiane
von Christiane Kühl
EU-Firmen verlieren den Optimismus
Die China-Euphorie früherer Jahre ist einer großen Skepsis gewichen. Unter europäischen Firmen ist eher eine China-Müdigkeit zu spüren angesichts nicht enden wollender Null-Covid-Maßnahmen, aus der eine ganze Reihe wirtschaftlicher Schwierigkeiten resultieren. Das zeigt ein neues Positionspapier der EU-Kammer in China. weiterlesen →
Bild von Kühl Christiane
von Christiane Kühl
Lebensmittel aus aller Welt
China kann sich nicht aus eigener Kraft ernähren. Die landwirtschaftliche Fläche ist knapp und in diesem Jahr zerstören Dürre und Hitze Teile der Getreideernte. Doch schon seit Jahren investieren chinesische Konzerne in die globalen Lieferketten für Nahrungsmittel. Mit Folgen für die Weltmarktpreise. weiterlesen →
Bild von Kühl Christiane
von Christiane Kühl
Parteitage der KP: Vom Konsens zur Xi-Ära
Die Parteitage von Chinas Kommunisten sind ein Forum für sozialistischen Pomp, das Durchsetzen von Ideologien. In den letzten Jahrzehnten standen sie auch für eine geordnete Machtübergabe. Das gilt nun nicht mehr. Auf dem kommenden 20. Parteitag wird Staats- und Parteichef Xi Jinping für weitere fünf Jahre zum Vorsitzenden ernannt. weiterlesen →
Bild von Kühl Christiane
von Christiane Kühl
Wie wichtig ist die Medianlinie in der Taiwanstraße?
Die sogenannte Medianlinie zwischen Festlandchina und Taiwan galt bislang als inoffizielle Grenze, die von beiden Konfliktparteien respektiert wurde. Doch seit dem Pelosi-Besuch schickt Peking immer mehr Kriegsschiffe zu provokanten Übungsfahrten über die Mittellinie. Das Risiko einer versehentlichen Eskalation steigt. weiterlesen →
Bild von Kühl Christiane
von Christiane Kühl