Themenschwerpunkte
Home » Table.Talk » CEO-Talk mit Feng Xingliang: Chinas Investitionen in Deutschland

Feng Xingliang und Frank Sieren zu Chinas Investitionen in Deutschland

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

CEO-Talk | 01. Dezember 2021
Feng Xingliang kennt die Gründe, warum Deutschland für chinesische Unternehmen attraktiv ist und bleibt. Die Zeit der Flitterwochen für Übernahmeangebote sind zwar längst vorbei. Doch der 57-Jährige, der einst Europachef des chinesischen Baumaschinenherstellers Sany in Deutschland war, spricht im Interview mit Frank Sieren darüber, dass Wissenstransfer nicht durch Zukauf entsteht und vor welchen anderen Fehler Firmen aus China sich in Acht nehmen sollten.

Heute im China.Table

BDI drängt zur Einhaltung von Menschenrechten
Ein deutliches Bekenntnis der deutschen Wirtschaft zu Menschenrechten in China: Der Präsident des Bundesverbands der deutschen Industrie (BDI), Siegfried Russwurm, hat an die deutschen Unternehmen appelliert, bei Geschäften in der Volksrepublik auf ihre Einhaltung zu bestehen. „China ist ein wachsender Wettbewerber, der immer wieder gegen die globalen Regeln verstößt. Als Exportland müssen wir eine Grenze ziehen, […] weiterlesen →
Bild von Lee Felix
von Felix Lee
05.07.2022_Personalien
Robert Herzner übernimmt im Juli in Hongkong die Außenwirtschaft- und Investorenanwerbung bei Germany Trade & Invest (GTAI). Herzner war seit Januar 2019 bei der GTAI in Shanghai für die Investorenanwerbung zuständig. In Hongkong tritt er die Nachfolge von Roland Rohde an, der nach fünf Jahren in die Zentrale nach Bonn zurückkehren wird. Cheng Wu und […] weiterlesen →
Bild von Radunski Michael
von Michael Radunski
Palastmuseum in Hongkong eröffnet
An den ersten beiden Tagen nach Eröffnung hat der neue Ableger des Palastmuseums in Hongkong viel Interesse bei Besuchern geweckt. Am Sonntag und Montag bildeten sich lange Schlangen vor der neuen Einrichtung in West Kowloon. Das Palastmuseum in Peking stellt der Ausstellung in Hongkong die Exponate zur Verfügung. Zum Start sind das 900 kostbare Stücke […] weiterlesen →
Bild von Mayer-Kuckuk Finn
von Finn Mayer-Kuckuk

Hier mehr aus dem aktuellen Decision Brief…

Mehr zum Thema Wissenschaft

Thomas Höllmann – „Multikulturalität ist gefährdet“
Kurz vor dem Abitur begann Thomas Höllmann, sich für China zu interessieren. Eigentlich hatte er geplant, an der Kunstakademie zu studieren, doch mit der Begeisterung für die chinesische Kunst wuchs auch das Interesse an der chinesischen Geschichte. „In den frühen 1970er Jahren hatte die Kulturrevolution in China noch ein hohes Aufmerksamkeitspotenzial“, sagt Höllmann. Er schrieb […] weiterlesen →
Bild von  Table.Redaktion
von Table.Redaktion
Mit Schlüssellaboren an die Weltspitze
Schon lange arbeitet die chinesische Regierung an einer Strategie, Innovationen im Bereich Wissenschaft und Technologie zu fördern. Sogenannte Schlüssellabore sollen dazu beitragen, bei Spitzentechnologien weltweit führend zu werden. weiterlesen →
Bild von Wang Ning
von Ning Wang
Neues Projekt zur akademischen Zusammenarbeit
Welche Universitäten und Forschungsinstitute in Europa arbeiten mit chinesischen Einrichtungen zusammen? Dieser Frage geht erstmals detailliert der „Academic engagement tracker“ der mitteleuropäischen Denkfabrik The Central European Institute of Asian Studies (CEIAS) nach. Der Thinktank hat für mehrere europäische Staaten, darunter auch Deutschland, mehr als 2.300 Verbindungen von akademischen Einrichtungen mit chinesischen Kooperationspartnern auf Karten festgehalten und […] weiterlesen →
Bild von Richter Amelie
von Amelie Richter

Hier mehr Beiträge zum Thema Wissenschaft lesen…