Themenschwerpunkte


Verena Menzel

Verena Menzel, Gründerin des Sprachenportals New-Chinese.org
Gründerin des Sprachenportals New-Chinese.org

Viele Deutsche, die regelmäßig nach China reisen, müssen stets mit einem Manko leben: Sie sprechen die Sprache nicht. Angebote an Universitäten und Volkshochschulen können Lernenden laut Verena Menzel nur die Grundlagen vermitteln. „Chinesisch ist eine sehr kontextorientierte Sprache und es ist eine andere Kultur“, erklärt die Literaturwissenschaftlerin. Übung und praktische Anwendungen seien deshalb sehr wichtig. „Was wirklich hilft, ist die direkte Kommunikation mit Chinesen“, sagt die 37-Jährige. Menzel hat während ihres Studiums in Mainz mit einem chinesischen Sprachpartner geübt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Thomas Höllmann – „Multikulturalität ist gefährdet“
    Yu Zhang – Mehr Kommunikation durch Kunst
    Philip Clart – Sinologe mit Faible für religiöse Bewegungen
    Zhuo Dan Ting – Die Hautkünstlerin