Themenschwerpunkte


Panchen Lama – Entführt und nie wieder aufgetaucht

Links Gedhun Choekyi Nyima mit sechs Jahren; rechts wie er heute aussehen könnte. Er verschwand im Alter von sechs Jahren.
Links Gedhun Choekyi Nyima mit sechs Jahren; rechts wie er heute aussehen könnte.

Es ist gut 27 Jahre her, dass Gedhun Choekyi Nyima zum jüngsten politischen Gefangenen der Welt wurde. Es war der 17. Mai 1995, als chinesische Sicherheitskräfte den damals Sechsjährigen verschleppten. Bis heute gibt es kein überzeugendes Lebenszeichen von Nyima. Auch seine Eltern sind seit diesem Tag verschwunden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Thomas Höllmann – „Multikulturalität ist gefährdet“
    Yu Zhang – Mehr Kommunikation durch Kunst
    Philip Clart – Sinologe mit Faible für religiöse Bewegungen
    Zhuo Dan Ting – Die Hautkünstlerin