Themenschwerpunkte


Fabian von Heimburg

Hotnest Gründer Fabian von Heimburg
Gründer Hotnest Technology

Für sein Startup Hotnest, sagt Fabian von Heimburg, war 2020 „sein persönlich bestes Jahr“. Genaue Zahlen zu dem Marketingtechnologie-Anbieter will der 32-jährige Münchner nicht nennen. Der Umsatz sei allerdings um 200 Prozent gestiegen. Wie viele andere Digitalunternehmen profitierte Hotnest davon, dass die Covid19-Pandemie die Digitalisierung beschleunigt. „Wir bieten datenbasierte Lösungen für das Wachstum von Consumer-Marken in China„, sagt von Heimburg, „das will derzeit jeder“.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Thomas Höllmann – „Multikulturalität ist gefährdet“
    Yu Zhang – Mehr Kommunikation durch Kunst
    Philip Clart – Sinologe mit Faible für religiöse Bewegungen
    Zhuo Dan Ting – Die Hautkünstlerin