Themenschwerpunkte


Bernhard Weber

Bernhard Weber ist der Geschäftsführer von Baden-Württemberg International in Nanjing und Repräsentant des Landes Baden-Württemberg in China.
Geschäftsführer von Baden-Württemberg International in Nanjing und Repräsentant des Landes Baden-Württemberg in China

Das erste Mal kam Bernhard Weber Anfang der 1980er-Jahre als Student der Shandong University nach China. „Das war damals ein Land praktisch ohne Autos. Eine Stadt wie Shanghai hatte wahrscheinlich kaum mehr als 500 PKWs“, erzählt Weber, um die rasante Entwicklung zu verdeutlichen. Mittlerweile ist der 62-jährige Geschäftsführer der chinesischen Zweigstelle der Landesagentur Baden-Württemberg International (BW-I) mit Sitz in der sechs Millionen Metropole Nanjing in der ostchinesischen Provinz Jiangsu. Er unterstützt Unternehmen aus Baden-Württemberg im chinesischen Markt Fuß zu fassen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Thomas Höllmann – „Multikulturalität ist gefährdet“
    Yu Zhang – Mehr Kommunikation durch Kunst
    Philip Clart – Sinologe mit Faible für religiöse Bewegungen
    Zhuo Dan Ting – Die Hautkünstlerin