Themenschwerpunkte


Zentralbank will Yuan stabil halten

Chinas Zentralbank will gegen große Währungsschwankungen vorgehen. Das Kreditinstitut werde Schritte unternehmen, um den Yuan im Wesentlichen stabil zu halten, teilte die People’s Bank of China (PBOC) mit. Der Yuan müsse zudem dem Dollar gegenüber nicht unbedingt schwächer werden, wenn der Index, der die Wertentwicklung der US-Währung gegenüber einem Währungskorb misst, steige. In den vergangenen Jahren habe es Fälle gegeben, in welchen der Dollar aufgewertet worden, der Yuan aber stärker gewesen sei, hieß es in dem PBOC-Statement.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Bosch eröffnet F&E-Zentrum für Autonomes Fahren
    SPD-Chef: Es gibt immer eine Alternative
    Foxconn entschuldigt sich – und bietet Geld
    Neue Einschränkungen in Changchun, Shanghai, Sanya