Themenschwerpunkte


ZDF Info nimmt Doku-Reihe aus der Mediathek

Weil sie sich die Sichtweise Chinas zu sehr zu eigen mache, hat das ZDF eine Dokumentationsreihe wieder aus der Mediathek genommen. Auch eine Wiederholung von „China vs. USA – Clash der Supermächte“ im Programm von ZDF Info sei gestrichen, berichtet die Webseite Übermedien. Die vierteilige Reihe war von Mediacorp produziert, der staatlichen Sendeanstalt von Singapur. Die Serie habe den Aufstieg Chinas als unausweichlich dargestellt und Menschenrechtsverletzungen wie Verhaftungen in Hongkong ignoriert, lautet Kritik an der Produktion. Die Regisseurin rechtfertigt sich: Sie habe sich um eine ausbalancierte Verteilung der Sendezeit über USA und China bemüht. Das ZDF habe die nötige Prüfung des Hintergrunds der Doku-Reihe versäumt, zitiert Übermedien den Leiter von ZDF Info, Robert Bachem. fin

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen