Themenschwerpunkte


Xi und Biden planen virtuelles Treffen

US-Präsident Joe Biden und sein chinesischer Amtskollege Xi Jinping planen ein virtuelles Aufeinandertreffen. Dieses solle noch vor Ende des Jahres stattfinden, berichtete die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf das Weiße Haus am Mittwoch. Die Ankündigung ließ vermuten, dass kein persönliches Aufeinandertreffen von Biden und Xi beim G20-Gipfel in Rom Ende Oktober stattfinden wird. Chinas Staats- und Parteiführung lässt bisher offen, ob Xi zum Gipfel nach Italien reist. Er hat die Volksrepublik seit Beginn der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 nicht verlassen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Produktion bei Apple und Tesla bleibt eingeschränkt
    EU-Grüne schlagen Taiwan-Vertrag vor
    Jiang Zemin eingeäschert
    Milliardär plant Hongkonger Formel-1-Team