Themenschwerpunkte


Xi: China hat die Armut besiegt

China hat nach eigenen Angaben den Kampf gegen extreme Armut gewonnen. Präsident Xi Jinping sagte gestern, eine Woche vor Beginn des wichtigen Volkskongresses, China habe das historische „menschliche Wunder“ der Beseitigung extremer Armut erreicht. „Kein anderes Land kann in so kurzer Zeit Hunderte Millionen Menschen aus der Armut befreien“, so Xi Staatsmedien zufolge bei einem Festakt. Das „chinesische Beispiel“ solle auch mit anderen Entwicklungsländern geteilt werden, fügte Xi hinzu.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Produktion bei Apple und Tesla bleibt eingeschränkt
    EU-Grüne schlagen Taiwan-Vertrag vor
    Milliardär plant Hongkonger Formel-1-Team
    Jiang Zemin eingeäschert