Themenschwerpunkte


WM: Super League will für Qualifikation drei Monate aussetzen

Um die Chancen der Nationalmannschaft bei der WM-Qualifikation zu erhöhen, hat der chinesische Fußballverband CFA den Klubs in der Super League eine dreimonatige Zwangspause zwischen August und Dezember verordnet. Das ist ungewöhnlich: Andere Länder kennen eine solche Sonderpause in ihren nationalen Ligen nicht. Während der Spielpause wird die chinesische Nationalmannschaft sechs Auswärtsspiele bestreiten, auf die jeweils eine 14-tägige Quarantäne folgt. Auch die Spieler aus dem chinesischen Nationalteam müssen sich an die strengen Regeln wegen dem Coronavirus der Volksrepublik halten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Gerücht: Zhu Xiaotong könnte Tesla führen
    ICT wünscht sich Tibet in der China-Strategie
    Autobauer expandieren in Russland
    PKW-Absatz schrumpft