Themenschwerpunkte


Wirtschaft unter Druck, Arbeitslosigkeit steigt

Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Lockdowns in China werden immer deutlicher: Die Immobilienverkäufe sind im April so stark eingebrochen wie seit 16 Jahren nicht mehr; die Industrie drosselt ihre Produktion; der Einzelhandel setzt immer weniger um und die Investitionen sind unerwartet schwach. Derweil stieg die Arbeitslosenquote auf den höchsten Stand seit mehr als zwei Jahren.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Ansehen im Ausland leidet
    Ifo: Rohstoff-Abhängigkeit von China verringern
    Weitere Extremwetter für Juli und August erwartet
    VW-Chef: Lassen uns von Partner über Menschenrechte informieren