Themenschwerpunkte


WHO-Mission ohne Deutsche

Das internationale Expertenteam zur Erforschung der Quellen des Coronavirus im Auftrag der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist am Donnerstag in China eingereist – allerdings ohne deutsche Beteiligung, wie das Robert-Koch-Institut RKI auf Nachfrage bestätigte. Der einzige deutsche Teilnehmer, der Epidemiologe Fabian Leendertz, habe aus familiären Gründen kurzfristig absagen müssen, hieß es im RKI. Für Ersatz aus dem RKI wurde nicht gesorgt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Gerücht: Zhu Xiaotong könnte Tesla führen
    ICT wünscht sich Tibet in der China-Strategie
    Autobauer expandieren in Russland
    PKW-Absatz schrumpft