Themenschwerpunkte


Weniger Wachstum auf Chinas Automarkt

Aufgrund sinkender Nachfrage nach Nutzfahrzeugen hat der chinesische Automobilverband CAAM seine Absatzprognose für das laufende Jahr gesenkt. Im Gesamtjahr rechnet die Organisation mit der Auslieferung von 27 Millionen neuen Pkw, Lastwagen und Bussen – das sind eine halbe Million weniger Fahrzeuge als bei der ursprünglichen Prognose von Dezember. Das Wachstum gegenüber dem Vorjahr soll sich nach den am Montag veröffentlichten Daten auf nur noch 3 Prozent belaufen – und nicht mehr auf 5,4 Prozent.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    TCM-Kritik zieht Zensur nach sich
    Berufung in MeToo-Fall abgelehnt
    Estland und Lettland verlassen 16+1-Format
    Drohungen nach Ende der Manöver um Taiwan