Themenschwerpunkte


Weniger Autoverkäufe

In China wurden im Januar lediglich 2,1 Millionen Autos verkauft. Das entspricht einem Rückgang von 4,5 Prozent im Vergleich zum Vormonat. Das geht aus den Zahlen der China Passenger Car Association hervor, die am Montag bekannt gegeben wurden. Gründe für den Rückgang seien Fabrikschließungen aufgrund der Corona-Politik sowie die Feiertage um das chinesische Neujahrsfest.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    TCM-Kritik zieht Zensur nach sich
    Berufung in MeToo-Fall abgelehnt
    Estland und Lettland verlassen 16+1-Format
    Drohungen nach Ende der Manöver um Taiwan