Themenschwerpunkte


Weitere Schließung von Bitcoin-Minen

China macht bei seinem angekündigten Schlag gegen Bitcoin-Minen ernst. In der Provinz Sichuan kappen die Versorger auf staatliches Geheiß die Stromzufuhr zu 25 Standorten. Das berichtet die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf Berichte in sozialen Netzwerken in der Volksrepublik. Zuvor hatte die Regierung in Peking dem Krypto-Mining auf heimischem Boden den Kampf angesagt (China.Table berichtete). Die Minen schaffen neue Einheiten von Digitalwährungen und wenden dafür sehr viel Energie auf. fin

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Viele Twitter-Downloads nach Protesten
    Polizei spürt Demonstranten über Handydaten auf
    Ehrbekundung für Jiang
    Proteste und Lockerungen in Guangzhou