Themenschwerpunkte


Wang droht Taiwan mit heftigen Worten

Chinas Außenminister Wang Yi hat angedroht, dass China auf Basis eines Anti-Abspaltungsgesetzes von 2005 nach Taiwan greifen könnte. Eine „friedliche Lösung wird unwahrscheinlicher, je dominanter die Befürworter taiwanischer Unabhängigkeit“ werden, sagte Wang bei einem Treffen mit der 99-jährigen US-Diplomatenlegende Henry Kissinger in New York. Analysten halten es laut South China Morning Post für ungewöhnlich, dass die Top-Führung die Anwendung des Anti-Sezessionsgesetzes ins Spiel bringt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Chinesische Handelskammer sieht Stimmungstief
    Steuer-Anreiz für Immobilien-Kauf
    Chinas erster mRNA-Impfstoff erhält Zulassung – in Indonesien
    USA investieren in Pazifikstaaten