Themenschwerpunkte


Waffen für Serbien: Berlin warnt Belgrad

Deutschland hat auf die mutmaßliche Lieferung eines chinesischen Boden-Luft-Abwehrsystems an Serbien mit einer Warnung reagiert: Grundsätzlich erwarte die Bundesregierung von allen EU-Beitrittskandidaten, dass sie an der gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik der Europäischen Union teilhaben und sich so an die EU annähern, teilte das Bundespresseamt ​​mit. Am Wochenende waren in Belgrad sechs Y-20-Transportflugzeuge der chinesischen Luftwaffe gesichtet worden (China.Table berichtete). Diese sollen Medienberichten zufolge Teile des Boden-Luft-Abwehrsystem FK-3 nach Belgrad geliefert haben. Die Lieferung wurde von den serbischen Behörden zunächst nicht bestätigt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Chipmangel belastet Autobauer weiter
    G7: China soll Druck auf Russland erhöhen
    Chinesische Wettbewerber sind Treiber für Innovationen
    Zentralbank warnt vor Greenwashing