Themenschwerpunkte


Volvo vor Übernahme von LKW-Hersteller

Volvo Trucks steht kurz vor dem Kauf des chinesischen LKW-Herstellers JMC Heavy Duty Vehicle. Die Übernahme für umgerechnet 123 Millionen US-Dollar muss noch durch chinesische Behörden genehmigt werden, wie das Wirtschaftsportal Caixin berichtet. Volvo, eine Tochter des chinesischen Herstellers Geely, würde mit dem Kauf die volle Kontrolle über JMC Heavy Duty Vehicle erlangen und müsste kein Joint-Venture eingehen. Im Jahr 2020 erließ die chinesische Regierung neue Regeln, um die Joint-Venture-Pflicht in der Nutzfahrzeug-Produktion aufzuheben. Das schwedisch-chinesische Unternehmen würde damit auch eine LKW-Fabrik im nordchinesischen Taiyuan übernehmen. Dort sollen Caixin zufolge ab Ende 2022 jährlich 15.000 LKW für den chinesischen Markt hergestellt werden. Aufgrund des Logistik-Booms in China ziehen dem Portal zufolge viele LKW-Hersteller Produktionsanlagen in der Volksrepublik in Betracht. nib

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Luftwaffe nimmt an Übungen im Indo-Pazifik teil
    16 Tote nach Überschwemmungen in Qinghai
    Mehr Wachstum: Li Keqiang nimmt Provinzen in die Pflicht
    Neue Kohlekraftwerke für Guangdong