Themenschwerpunkte


Volkswagen verfehlt Absatzziele in China

Volkswagenchef Herbert Diess hat die Erwartungen der Verkaufsziele für die ID-Elektromodelle in China gesenkt. Statt der angedachten 80.000 bis 100.000 der vollelektrischen Modelle, sind in diesem Jahr demnach nur 70.000 IDs verkauft worden. Dies solle er schon Ende November bei einer internen Mitarbeiterfragerunde eingeräumt haben, wie ein VW-Sprecher am Freitag bestätigte. Auch der Abgang von VWs China-Chef Stephan Wöllenstein wird mit den schleppenden Verkaufszahlen der ID-Modelle in Verbindung gebracht (China-Table berichtete).

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen